Leberkässemmel

20121127-193604.jpg

- mit Käse
- vom Pferd

Richtig, ich bin zu Hause und soweit genesen.

Es grünt die orange Ente so froh!

About these ads

9 Kommentare

Eingeordnet unter Nicht kategorisiert

9 Antworten zu “Leberkässemmel

  1. ich freue mich für dich und lass es dir nun richtig gut schmecken, diesen tollen läberkääääswäcken *hehe*
    *winke winke*

  2. schön, dass Du wieder zu Hause bist, liebe Ente

  3. @finbars: schon verputzt, damit ich wieder groß und stark werde.

  4. @bonjour alsace: danke, ich bin auch sooo zufrieden. :-)

  5. Kaum zuhause und schon fallen die Futterneider ein. A Leberkassemmel vom Gigerer hätte ich jetzt auch sooo gerne!
    Alles Liebe und erhol dich rasch!

  6. Machst Du irgendwann eine Leberkäsesemmel-Evaluierung – ich würde sofort mitmachen… :D

  7. Guten Appetit, lass es dir nach dem Krankenhausessen gut schmecken! :-)

  8. groß und stark, yep! *nick und freu*

  9. Servus!
    Wie man sieht, hat dich die Welt wieder..;-)
    Seinerzeit, als unkritischer Jugendlicher hab ich mir auch
    des öfteren “a Lebakaas-Semme” beim Metzger geholt.
    (Ich weiß daher, dass es durchaus gut schmeckt.)
    Nachdem mir aber irgendwann mal ein Bekannter (Metzger)
    verriet, aus was Leberkäsbrät zusammengesetzt ist, wurde mir
    speiübel und hab danach nie wieder diesen gebackenen “Baaz” verschlungen.
    Tja. Mit ordentlich Gewürzen und Aromaten kann man selbst Rossknödl
    schmackhaft machen.Probier’s mal aus!..;-D

    Gruß aus der kuschelwarmen Stube!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s