liebe google

blogger.
es ist jammerschade. blogs lese ich nur am flachen apfelbrett. und leider kann man kommentare von dort nicht abschicken. was ich ärgerlich finde. aber vielleicht ändert sich da einmal etwas. bleibt mir trotzdem gewogen, ich lese euch ja!

das war das wort zum tage. :-)

About these ads

7 Kommentare

Eingeordnet unter Nicht kategorisiert

7 Antworten zu “liebe google

  1. Mein Glück, dass ich ein Braver in der WP-Welt bin ;)

  2. ja wieso denn nicht? ich hab auch schon vom flachen apfelbrett kommentare geschickt – aber zugegeben, es ist etwas anstrengender als vom apfel-luftbuch ;-)

  3. Servus!

    “Blogs lese ich nur am Flachbrett!
    Haha! Du hast einfach keinen Bock auf Kommentar-Feedback.
    So siehts aus, Du faule Weanarin!..;-)
    Noch zu Apple: Ist dir eigentlich bewußt, dass diese Design-Schmiede
    die Käufer so richtig schön veräppelt? (Beziehungsweise die Käufer sich
    veräppeln lassen? Zur Info: Zerlegt man das Apfelbrett in seine Einzel-
    teile und berechnet die Kosten aller Bauteile (freie Marktpreise), so
    kommt man auf etwa 160 Euro. Die Kosten für den Zusammenbau
    sind nicht erwähnenswert, da ja inzwischen bekannt ist, wie und wo
    die Geräte montiert werden. Jetzt kannst Du dir ungefähr die Marge
    ausrechnen. (Die Verkaufspreise der Modelle dürften dir ja bekannt sein.)
    Ergo: Ein Hightech-Spielzeug, das sein absolut Geld nicht wert ist!
    Abermillionen Nutzer, die sich verblenden lassen. Wie kommts?..;-)

    Gruß aus der guten Stube!

  4. Edit: Entschuldige den kleinen Wortverdreher im Text..;-)
    (Was ist denn das übrigens für eine Uhrzeitangabe??
    Hab diesen Kommentar etwa um 22:00 Uhr MEZ abgeschickt!)

  5. apfelbrettkommis von der ente zu bekommen, das wärs! *g*

  6. @küchenschabe: also bei mir geht es nicht. ich muss aber auch sagen ich mache es über den umweg der wordpress app, wo ich meinen “Reader” habe. Ich kann den Text eingeben, das Profil auswählen und schon hängt das Ding, weil ich kein Profil zuweisen kann.
    Hast du einen Tipp für einen vernünftigen Reader auf dem Apfelbrett, denn dann gebe ich meine Blogs alle dorthin.

    @AWT: Na du solltest mich schon ein bissl kennen, dass ich eine der wenigen Blogger bin, die nicht geil darauf ist, wie viele Klicks ich am Blog habe. Über Kommentare freue ich mich – besonders wenn sie nett, humorvoll, usw sind. Und ich kommentiere auch gerne bei Blogs, die mir gefallen.
    Was das Apfelgerät anbelangt, bin ich recht zufrieden damit, weil es sich überall mitnehmen lässt. Auch bei meinem Aufenthalt im KH hat es mir geholfen, die Zeit zu vertreiben. Und was meinst du, dass dein Mobiltelefon Marke XY eine geringere Marge für den Hersteller bringt? Ma Teiferl, so verblendet bist du aber auch nicht. Viel schlimmer finde ich, dass Apfelprodukte unter so derartig schlechten arbeitssozialen Bedingungen hergestellt werden. Das ist mein schlechtes Gewissen dabei.
    Zweng der Uhrzeit werde ich schauen, was da eingestellt ist.

    @finbars: Kriegst eh immer, ab und zu, wenn es etwas zu sagen gibt. ;-)

  7. Tagchen!
    Na also! Geht doch!..;-D
    Klar machen alle Markenhersteller entsprechenden Umsatz mit
    ihren Produkten. Apple jedoch verhökert völlig überteuert!
    Auch ist Apple mit dran Schuld, dass andere Mitbewerber ihre
    Tablets/Smartphones mit überzogenen Preisen anbieten.
    (Ankerpreis/Apple)
    Ein Tablet von Samsung etc. hätte dir sicher auch beim Klinikaufenthalt
    geholfen! Gib doch zu, Du willst mit dem Apfellogo protzen!..;-)
    (So wie es halt Millionen andere auch tun)

    Gruß aus der Kritikerstube!..;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s