Wer mag mein Reblausi sein?

Ich muss im früh’ren Leben a Reblaus g’wesen sein,
sonst wär‘ die Sehnsucht nicht so groß nach einem Wein;
drum tu den Wein ich auch nicht trinken, sondern beißen,
und hab den Roten grad so gern als wie den Weißen.
Und schwören könnt’ich, dass ich eine Reblaus g’wesen bin,
ich weiß bestimmt, ich hab‘ gehaust in einem Weingarten bei Wien,
drum hab‘ den Gumpoldskirchner ich so vom Herzen gern,
und wenn ich stirb, möcht ich a Reblaus wieder werd’n


gaunza Text do
Reblaus Link 1 – Ambros
Reblaus Link 2 – Gulda

Dabei hab ich nur gesagt, ich mag gerne Wein.

Advertisements

15 Kommentare

Eingeordnet unter zeitungsente

15 Antworten zu “Wer mag mein Reblausi sein?

  1. Solltest bisschen mehr nuscheln, wie der Hans …

    Aber als blauer.wildbacher@vineyard.net werde ich wohl nicht antworten, obwohl vielleicht … rassig, maskulin, lang im Abgang … 😉

  2. @Bulgariana: Was bist denn du? 😉

  3. der Hans Moser hat die Reblaus, also das Lied nicht mögen. Weil eine Reblaus so ein grauslichs Viech ist.

  4. @weltbeobachterin: Was du alles weißt, Respekt. Wenn man die Eiserne Hand zwischen den Weingärten raufgeht, dann gibt es dort eine Nachbildung einer Reblaus aus Metall gefertigt. Das grausliche daran ist, dass sie fast ein wenig menschlich aussieht. Vielleicht hat das den Moser so gestört?

  5. Du kriegst mein tief empfundenes Mitgefühl. Schade, dass der Gulda nicht singen wollte.

  6. Das erinnert mich daran, dass ich noch sechs Flaschen Muskateller aus dem Burgenland im Keller liegen habe …..

  7. @lamiacucina: Vermutlich weil er am Klavier besser ist. 😀

    @Gerlinde: Raus aus dem Keller, Muskateller ist nicht lange lagerfähig.

  8. Hast Recht – da hab ich jetzt ja einiges zu tun die nächsten Tage, wenn ich nix verkommen lassen will 🙂

  9. von der reblaus zur filzlaus sinds oft nur ein paar achterln …..

  10. @Herold: Deswegen gehe ich in Vierteln vor!

  11. Hier gefällt’s mir: hier kiek‘ ich öfter!

    Das war sogar in einem Printmedium aus ostarichi – es wurde vor Jahren eingestellt, hab‘ den Namen vergessen…

  12. Äh… – schade: das Bild kommt nicht, auf das sich der Kommentar bezog; vielleicht klappt es ja jetzt.

  13. @gDino: Hihi! Du meinst vermutlich „Täglich Alles“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s