Urzeit

Mittelalter, Eiszeit, Regierung, Ozonloch – immer sprechen wir davon und stecken mittendrin, im Loch der Zeit.

Ich zum Beispiel weiß nicht einmal wie spät es jetzt ist. Um sechs Uhr ist es draußen dunkel wie im Pferdearsch, die Kühe brüllen, weil ich die Zeitrechnung vergaß und sie schon längst gemolken werden wollen, die Uhren ticken anders, weil sie noch im Sommer stecken und ich warte morgen in der Früh darauf, bis mich die Sonne weckt.

Ja, die Zeitumstellung hat man sich deshalb einfallen lassen, damit man darüber sprechen kann, sich aufregt und hinterfragt, ob sie sinnvoll ist und nicht macht-Sinn-ist-hat.

Sie werden geholfen: Morgen ist Montag und alles andere ergibt sich von selbst.

16 Kommentare

Eingeordnet unter Ent(e)deckt

16 Antworten zu “Urzeit

  1. das mit den kühen ist ein schmäh, oder?
    ich war heute bei den karpfen. zum zweiten mal in einer woche. kein schmäh. und der schani tragt den garten im sommer viari, im winter wieder zruck. so einfach ist das mit der zeitumstellung…

  2. Jetzt ist es 20:45 19.45.

  3. und ich hasse die sommerzeit schon seit eh und je 🙂

  4. Wien ist halt doch ein grosses Dorf mit brüllender Landwirtschaft.
    @rufus: 18:46, wordpress-amtlich dokumentiert.

  5. @katha: Aber das sagen sie doch immer, dass die Kühe so arm sind bei der Zeitumstellung. Man kann doch nicht immer so kurzsichtig sein. :-))
    Bei den Karpfen warst du? Freuen sich die schon auf Weihnachten?

    @rufus: Du hast auch Probleme mit der Zeit, denn jetzt ist es o8:51. :-))

    @tyndra: Lass uns auswandern, dort wo es keine Zeit gibt.

    @lamiacucina: Blöde Kühe gibt es genügend und die sind nie leise. 😀

  6. mit einer funkuhr müssen Sie sich nicht um die umstellung kümmern.

  7. tatortkrimi

    Ich persönlich liebe die Zeitumstellung im Herbst und hasse sie im Frühjahr – dreimal darfst Du raten warum. Was mir regelmäßig schlechte Laune macht, ist die Vorstellung, im Sommer zu sterben – dann möchte ich bitte die eine Stunde Freizeit, die man mir im März gestohlen hat, ausbezahlt haben, Du verstehst, das Verhältnis Freizeit/Arbeitszeit ist im Sommer zu meinen Ungunsten um eine Stunde verschoben. Deshalb bin ich immer froh, wenn wieder Normalzeit ist, wenn’s nun sein soll mit dem Dahinscheiden – okay, mit der Arbeitszeit bin ich dann im Reinen. Es wäre doch auch möglich, die Sommerzeit freitags um 13 Uhr einzuführen – hurra, können wir alle eine Stunde eher nach Hause gehen. Nein, diese Zeitdiebe, nachts, wenn man schläft, und alle Funkuhren tun am nächsten morgen so, als wäre nichts gewesen.

  8. @lamiacucina: tja, mein Leiden mit den elektronische Sklaven …

    @entegutallesgut: verkaufe die alte Schreibmaschine, zumindest greife sie nie mehr an, dann regelt sich das mit den Nullen automatisch … 😉

  9. @tatortkrimi: Wer auf seinem Begräbnis schuhplatteln lässt, dem kann die eine Stunde gestohlen bleiben. Ich sag dir, überdenke das noch! 😉

    @rufus: ok! o0o

  10. Ich habs am Sonntag erst gar nicht gecheckt. Hab sogar bei einer Uhr die Batterie gewechselt, naja…. 😉

  11. Schon im Winterschlaf? habe ich da was versäumt?

  12. @Dandu: Gut, du hast dir ja einen frischen Wecker produziert. Ich meine, er wird eure Schlaf- und Wachphasen dementsprechend regulieren. Freut mich wieder von dir zu hören! 🙂

    @rufus: Winterschlaf, bei der Wärme? Ich habe schon den Pelz abgelegt und verkomme schon fast. Wobei Pelz, ich bin doch Ente – bin schon ganz meschugge.

  13. Jetzt verstehe ich Deine Frage zu meiner Spinnerei über einen masurischen Hof besser: Du bist also eine Gutsbesitzerin – ausgezeichnet!

  14. @gDino: Ja, Hab und Gut schon, aber nicht Latifundien.

  15. Von Lat… Dingens war ja auch gar nicht die Rede – ich aber verfüge nur über Ungut…

  16. @gDino: Ah geh, jetzt hörst aber zu raunzen auf.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s