Taco Salad

Gesundheitsfanatiker werden die Hände über den Kopf zusammenschlagen. Ja, dieser Salat ist in die Kategorie Hummerchips einzuordnen und trotzdem finde ich, schmeckt er saugut. Er ist stark gewürzt und würde jedem Wirt einen höheren Bierabsatz garantieren und daher sollten bei der Zutatenliste auch 1-2 Flaschen Bier stehen.
Bunter Salat für trübe Tage und Parties!

taco-salad-003

Vom Taco Salad gibt es so viele Varianten, wie es auch für Wiener Schnitzel gibt. Hier ist meine Lieblingsmischkulanz, die ich gerne weitergebe.

Taco Salad
5-6 Portionen – 1 dag = 10g

1 Pkg Tortilla Chips Chili (im Sack bröselig zerdrücken)
1 Pkg Tortilla Chips neutral, Cheese, etc. für die Garnierung ganz lassen
1/2 kg Rindsfaschiertes
2 EL Öl
1 Pkg Tacogewürz
1 gr. rote Zwiebel, in Streifen geschnitten
1/2 D. Maiskörner
20 dag Cheddar grob geraffelt
30 dag Paradeiser in Würfel geschnitten
1/2 Häuptel Eisbergsalat, in kleinen Stücken
1 Avocado in Würfel geschnitten

Ranch Dressing
1/2 l Buttermilch
1/2 Becher Mayonnaise
1 TL Salz, Pfeffer
4 Knoblauchzehen zerdrückt
4 EL Limettensaft
1 Bd Petersilie gehackt

1 Glas Taco Sauce scharf oder mild, je nach Geschmack

Das Faschierte mit dem Fertiggewürz im Öl anbraten und beiseite stellen, um es auskühlen zu lassen.
Die Zutaten der Marinade in eine Flasche mit Drehverschluss füllen und ordentlich durchschütteln.
Alle Zutaten für den Salat, bis auf die Taco Chips (werden lätschert) in eine Schüssel geben und trocken gut durchmischen.
Kurz vor dem Anrichten die zerkleinerten Chips in einen Teller legen, darauf die Fleisch/Salat/Käsemischung geben, Dressing darübergeben, sowie 2 EL der Tacosauce. Mit geraffeltem Käse, einigen Avocadowürfeln garnieren und rund um den Salat die Chips wie eine Blüte anreihen.
Eine Flasche Corona mit einer Limette zustöpseln, weitergeben und bei der eigenen Flasche (damit ist nicht der Zweibeiner gemeint) mit dem Finger durchdrücken und genießen!

Advertisements

12 Kommentare

Eingeordnet unter küchenente

12 Antworten zu “Taco Salad

  1. Hummer, der saugut schmeckt – jetzt hättest mich fast zum Kosten verführt. 😉

  2. Junkfood at its best!!!!!!!!

    Für mich dann noch nebenbei ein Schälchen Tacos mit dick Käse überbacken und Zwiebeln….

  3. @rufus: So ist das mit dem Getier. 😉

    @Bolli: Jaaaaaa junkfood genau, nur ich mag noch zusätzlich refried beans. Ab und zu verlangt der Körper danach. 😀

  4. stellen Sie doch lieber mal ein tolles christstollen-rezept rein.

  5. na servas. kann man da auch caipi (sagt man in den angesagten läden so? oder nicht mehr?) dazu drinken?

  6. @herold: Für Weihnachten ist das schön originell. Ich werde mir etwas einfallen lassen. Vielleicht Christstollen in Kipferlform?

    @katha: Ich war und bleibe Tom Collins Fan. Cheers! Du kannst auch Himbeerwasser dazu trinken.

  7. Gutes aus Österreich, dem Land der aufgehenden Sonne !

  8. mah, wieder etwas was ich nachkochen will. nur momentan überhaupt keine Zeit dafür habe.

  9. Jaaa, Coronapower … und laute Musik dazu… 🙂

  10. @lamiacucina: Ich mag deine Ironie! :-)) Wir müssen uns um die Sonne kümmern, wo sie doch in Kärnten vom Himmel gefallen ist.

    @weltbeobachterin: Hast du schon Kreuzkümmel bekommen?

    @Dandu: Was auch immer, Hauptsache die Laune passt! Hat der junge Papa doch ab und zu Zeit zum Bloggen! Freut mich, wenn du vorbeischaust. RIP Lada, ich bin echt traurig!

  11. Es fehlen noch die Jalapeno-Scheiben, um dem Salat den gewissen Antritt zu verschaffen. Darauf schmeckt das Corona noch mal so gut.

    Ansonsten: lecker! (Muss die Zutaten hier mal suchen…)

  12. @DrP: Freilich, kann man auch die eingeweikten scharfen Scheibchen dazuwerfen. Ich habe die doppelt gemoppelten Kommentare gelöscht, nur zur Info. Sonst willkommen im Teich der E

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s