Lernen

Gerade werde ich gefragt, was ich davon halte, wenn ein 15-Jähriger mit seiner Klassenkollegin im Dunkeln den Stoff für den Biologietest durchgeht.
Ich habe gesagt: Praxisorientiertes Arbeiten
Einwurf: Das Bett war zum Doppelbett ausgezogen!
Ich begrüße die Betrachtungsweise im globalen Sinn.

War das gut?

Advertisements

11 Kommentare

Eingeordnet unter Die Welt

11 Antworten zu “Lernen

  1. das war sehr gut!
    warum soll sich junges gemüse nicht amüsieren? zumals auch noch bio is..

  2. Ich dachte, das gehört zu Chemie 😉

  3. im Dunkeln verdirbt man sich die Augen.

  4. Am Anfang ist Physik. 😉

  5. Zumindest im Bereich „Haptik“ wurden die Grundlagen erfolgreich herausgearbeitet. Faecheruebergreifend muesste natuerlich festgestellt werden, ob das Prinzip „Reibung erzeugt Waerme“ erfolgreich getestet werden konnte, sowie ein Langzeitversuch bezueglich Zellteilung in Gang gesetzt wurde. Oder eben Chemie: das Durchdringungsverhalten von Latexisolierungen auf die Probe gestellt. Ein wenig Ethik wird auch dabeigewesen sein, etwas Religion („Liebe Deinen Naechsten“) und auch Geschichte („Egal, wie doof der Mensch ist, eines funktioniert immer“). Dazu moeglicherweise nonverbale Kommunikation und Mathematik (damit rechnen, dass ein Elternteil auftaucht). Sportliche Betaetigung inklusive.

    Breitbandunterricht eben.

  6. *lach* Endlich! Wo sonst Praxisbezug, wenn nicht im Eigenanbau? 😉

  7. @Lreporter: Die gesunde Seite habe ich daran gar nicht bedacht. 😉

    @katha: Danke!

    @Rupi: Ich glaube, die Chemie muss vorher passen. 😉

    @lamiacucina: Nachtkästchenlampe also 🙂

    @rufus: Physik? Kann ich da noch etwas dazulernen, denn das ist mir neu!

    @Dr.P: Ich bin begeistert! Fächerübergreifend studieren ist schön!

    @Elisabeth: Ich glaube das ist Fertigteil – das geht ruckzuck und ist fertig. 😉

  8. Ich glaube Doktor Peh war der schon munter dabei …

  9. wer sich infos über filzläuse beschaffen will, muss schon ans detail langen. 😉

  10. @rufus: Er dürfte ein guter Schüler gewesen sein.

    @Herold: Mich laust der Affe, daran hatte ich gar nicht gedacht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s