Tagesarchiv: November 8, 2009

Lach-Yoga und Lachseminare

Die sind für mich zum Lachen.

ok, lachen ist ansteckend. Könnt ihr euch an den Lachsack erinnern? Ein Scherzartikel, der herzlich gelacht hat. Und man hat dann unweigerlich mitlachen müssen.
Sind Lachseminare Scherzartikel?

Da stehen sie im Kreis und „bären“ sich ab. Lachen grundlos, weil lachen gesund ist. Das ist so ähnlich, wenn man Gemüse isst nur weil es gesund ist. Es muss schmecken! Das Lachen muss schmecken, es muss spontan vom Herzen kommen. Es darf laut, herzlich geschehen, aber es muss ehrlich sein ganz ohne Kommando passieren.

Unter Lach-Yoga kann ich mir sowieso nichts vorstellen. Da verbiegt man unter größter Konzentration und Körperbeherrschung seine Glieder und dann soll man noch dabei lachen?

Immer öfter werde ich mit solch eigenartigen Seminaren konfrontiert. Gerade ich, die mit Liebe lacht und mit Liebe grantig sein kann. Bekomm ich ein SMS: Frau XY hat noch einen Platz in ihrem Lachseminar, wenn du willst, komm vorbei. Nein, nur dann, wenn ich böse wie ein Löwe ins Seminar hineinbrüllen darf.

Wer immer lacht, freundlich ist und gut drauf ist, zeigt für meine Begriffe zu wenig Persönlichkeit. Interessante Menschen sind für mich kantig, sie sind ein Er-leb-nis sie zu erkunden! Ich mag keine Menschen, die wie Samtpatscherln durch die Gegend huschen. Besonders schön, wenn das aufgesetzte Lachen ganz ohne Seminar spontan geschieht. Da wird das Samtpatscherl zum Stiletto.

Gestern mdr geschaut und eine österreichische Schlagerkanone gesehen. Ich kenne sie nicht, aber in Deutschland zieht sie durch die Lande und erntet großen Erfolg. Sie war auch so ein Samtpatscherl. Und was hat das Patscherl ausgelöst? Böse und ätzende Kommentare in der Talkrunde: „Frau M., ich glaube, Sie haben ein schlechtes Gewissen, wenn Sie einen nicht ausgewaschenen Joghurtbecher in den Mist werfen.“ War eine böse Antwort auf ihre Aussage, sie „dient“ dem Publikum und das ist ihre Mission. Sie schaut auch keine Krimis, weil sie nur ein Happy End mag. Wie angenehm die raue, polternde I.v.Bergen darauf sein kann. Eine Wohltat!

Werbeanzeigen

15 Kommentare

Eingeordnet unter befindlichkeiten