Simma-widder-gud?

Ich bin ja eine sehr aufbrausende Äntä und schäme mich manchmal auch dafür. Anderseits denk ich mir, dann kommt auch wieder Schwung in die Bude.
Wenn ich Überdruck und Dampf abgelassen habe und wieder „normal“ bin, dann komm ich immer ganz kleinlaut mit einem „Simmawiddergud“ = Sind wir wieder gut, daher.

Bussiherzerlgegs für alle!

13 Kommentare

Eingeordnet unter befindlichkeiten

13 Antworten zu “Simma-widder-gud?

  1. Bin mir jetzt nicht bewußt daß wir uns g’hacklt hätten, aber egal, wer könnt dir schon gram sein?
    (sag ich jetzt mal so, weil ich weiß wie das ist wenn man „Schwung in die Bude“ bringt. Und mein, des hast fei schee gsagt! :))

  2. nau guad!
    muss ein waageaspekt sein [mond im siebten haus], sie [die waage] wählt oft den konflikt, um in die harmonie zu kommen😉
    frohes fest!

  3. Simmawiddergud am 25.? Muss ja eine wilde heilige Nacht gewesen sein …😉

  4. Warum? Wama bös?

    Wünsche dir einen geruhsamen Stefanitag und Feiertagsausklang.

  5. @George: Ich sag und schreib das, wo ich’s nicht gesagt haben sollte.😉
    Schwung in die Bude bringen ist soooo wichtig – auch wenn da mal Kuchen aus dem Fenster fliegen.😀

    @Lreporter: Muss schauen, was ich im siebenten Haus habe. Melde mich wieder.

    @rufus: Das ist ein Ganzjahreswiedergutseinwollen.😀

    @Wienermädel: Ich wünsch dir auch geruhsame Feiertage!

  6. Oh, für mich braucht’s das nicht – ich mag Widerspruch😉

  7. :)) Wunderschöne Feiertage wünsche ich dir

  8. Ich wünsche mir dann ein Stückerl von dir: Ich möchte einmal, nur ein einziges Mal, so richtig aus der Haut fahren können….

  9. Kuchen aus dem Fenster… dir kann man auch nix erzählen, das ist ja hier wie beim Bassenatratsch🙂

    Ich hab auch mal kurz Dampf abgelassen an den Feiertagen, was raus muß muß halt raus. Ich bin bei vielem sehr geduldig, aber man hat halt so seine Empfindlichkeiten und Befindlichkeiten, dann kommts vor daß jemand meint „des geht scho“ aber man explodiert gleich.

  10. ich war gar nicht bös, bekomm ich trotzdem einen Keks?

  11. @rufus: Sehr gut!😀
    Gefällt mir.

    @Bulgariana: Das wünsch ich dir auch!

    @Gerlinde: Was ehrlich, du kannst nicht so richtig aus der Haut fahren? Wie viele Waagen hast du dann in allen Häusern stehen?

    @George: Die Leut wissen aber auch ganz genau, wie viele Schäuferln noch fehlen, damit man so richtig explodiert. (Die anderen sind schuld.😀 )

    @A.Tochter: Dir schick ich wirklich noch einmal eine Wagenladung Keks, was du da dauernd herumsuderst.🙂

  12. @ente: Keine Ahnung, von Astrologie versteh ich überhaupt nix😦

  13. Schöne Idee, so eine Universalentschuldigung! Dein Entengift sei somit neutralisiert.😉 Feier schön ins neue Jahr und bring auch nächstes Jahr Leben in die Bude. Ganz liebe Grüße von Buntköchin

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s