Nackter Mann bei entegut

Na, da muss ich mich gleich aufpudeln.

Auf Google+ werden also Bilder nackter Männer gelöscht, oder „unsichtbar“ gemacht. Es handelt sich genau um dieses Bild:

Das regt mich jetzt gerade unheimlich auf, weil in der Google Bildersuche gibt es eine Unzahl nackter Kunstwerke. Bei meinem Bild handelt es sich um eine Skulptur der Künstlerin Ilse Haider, die für die Ausstellung im Museum Leopold wirbt.

Mir tut es um den Post bei G+ überaus leid, weil ich finde die begehbare Skulptur überaus appetitlich und werde mir morgen beim Besuch der Ausstellung noch viel mehr nackte Männer ansehen. Jetzt ist es raus. Bin neugierig, ob wordpress auch Saubermänner hat.

Es grünt die orange Ente!

6 Kommentare

Eingeordnet unter Nicht kategorisiert

6 Antworten zu “Nackter Mann bei entegut

  1. schöne skulptur…
    die moderne gesellschaft ist eben auch nicht immer modern…
    und zensur ist immer in,
    egal zu welcher zeit in den generationen…

  2. das kunstwerk heißt übrigens mr. big.

  3. Sicher gibt es hier Saubermänner – weg mit dem Bild, weg!!!😀

  4. wegen seines kleinen teils mr. big?!🙄

  5. @finbarsgift was hier big ist, liegt wohl im auge des betrachters.😉 bist du da so anspruchsvoll?

  6. Na ja, Mr. Big…? Aber a fescher Kerl ist der scho, soweit ich das seh.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s