Rück- und Vorausblick

– alles beide sollte im Gleichwicht, in der Mitte stehen.

Habe ich mich dieses Mal vor dem Jahreswechsel gesammelt? Konnte ich einen zusammenfassenden Rückblick machen und mir Vorsätze für das kommende Jahr machen?

Du lerne lächeln

Eines steht fest: 2012 ist wie ein Tornado über mich hergefegt. Ich werde älter, mir vergeht die Zeit zu schnell. Ich sehne mich nicht mehr nach einem Geburtstag, an dem ich endlich 13 bin. Ich muss manchmal nachrechnen, wie alt ich bin und staune nicht schlecht. Meine Mutter ist immer noch attraktive 35 Jahre alt und ich bin glücklich nicht zu wissen, wie alt ich bin.

Multitasking in Kartoffelsupping.

Manche Ereignisse passieren, als würde ich mir Kartoffelsuppe über den Kopf leeren. Man streckt die Zunge raus, um von der Suppe zu naschen und ein oder mehrere Kartoffelwürfelchen aufzufangen und zugleich auch möchte man auch möglichst wenig auf die Bluse tropfen lassen.

Mittlerweile weiß ich, dass diese Eigenschaft, die ich mir im besten Glauben selbst angeheftet habe, niemals 100% bewerkstelligt werden kann. 1Frau oder 1Mann kann nur eine Aufgabe zu 100% perfekt erledigen. Und wer den Perfektionsanspruch an sich stellt, sollte nicht zwei oder mehr Dinge gleichzeitig erledigen. Wer das versucht ist im Auge des Tornados. Flusch!

Das Auge fokusiert auch nur wichtige Dinge. Sollte so sein, denn der Blick ist weit und lenkt oft ab.

Lebe, lache gut!

Manchmal möchte ich mich nehmen und rütteln, damit alle Tassen wieder am rechten Fleck stehen, oder in tausend Scherben aus den Regalen fliegen. Nicht mehr alle Tassen im Schrank! Dann kann ich neue kaufen – neue Besen kehren besser, heißt es. Oder alle Schrauben beim Service automatisch fest anziehen lassen, die locker sind.

Ich bin dankbar, denn ich bin gesund. Soweit ich es beurteilen kann. Auch meiner Familie geht es durchwegs gut. Das ist schon etwas Besonderes, wenn man von sich behaupten kann, es könnte schlechter gehen.

Wir haben alle Arbeit, oder sind vom Sozialsystem nicht so schlecht umsorgt. Es könnte immer mehr sein, wobei ich mir nicht sicher bin, ob es glücklicher macht, wenn man mehr besitzt. Ich bin zufrieden mit dem was ich nicht besitze und dem was ich täglich verliere durch Steuern und Abgaben.

Glücklich ist man, wenn man Dinge besitzt, die nicht käuflich zu erwerben sind. Die sich tief in Herz und Seele finden, sich dort soweit wohl fühlen und nicht mehr gehen wollen. Das ist Glück im Leben!

Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen

Ich sollte mir ein Päckchen mit Vorsätzen schnüren und das immer mit mir mittragen. In diesem Sinne bin ich faul. Will keine Vorsätze haben, die ich nicht einhalten kann.

Ich möchte durch dieses Tor fliegen: Peter Pan!

Istanbul 2012_13_045

9 Kommentare

Eingeordnet unter befindlichkeiten

9 Antworten zu “Rück- und Vorausblick

  1. Fliegen können, und noch zweidrei andere Dinge.. Gute Begleiter für ein langes Leben. Gefällt mir, dein Pastfutur!

  2. Liebe Ente,

    du bist ganz einfach eine wundervolle Frau. Punkt. Ohne Aber.

    Alles Liebe,
    Elisabeth

  3. @Gerald: zweidrei Dinge, die man mit 13 schon hätte lernen sollen.😉

  4. @Elisabeth: Da bin ich jetzt sprachlos und bedanke mich in Demut für das Kompliment. Schade, es gibt nichts mehr zu lesen von dir.

  5. Die noch erlernt werden wollen..

  6. Das Zitat „Es ist schon alles gesagt“ würde ich schnell mal entfernen. Das kann teuer werden.😉

  7. Gleichwicht – cool. So kriegt man das leidige Neujahrsthema Gewicht elegant vom Tisch😀

  8. klassevorsätze, really!
    viel erfolg🙂

  9. joulupukki

    Ja, das hast du schön gesagt! Und mit dem Alter halt ichs nach Wassilys Leitspruch: „Die guten Jahre sind vorbei, jetzt kommen die besten!“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s